paparazzi-restaurant-berlin-beim-dehoga-umweltcheck-mit-gold-ausgezeichnet

„DEHOGA Umweltcheck“ Gold für Paparazzi Berlin

Nachhaltigkeit_dehoga

Am 16. Juli 2013 wurde das Berliner Paparazzi Restaurant beim „DEHOGA Umweltcheck“ mit Gold ausgezeichnet. Regionalleiter Rüdiger Stein nahm die Urkunde von Thomas Lengfelder, Hauptgeschäftsführer des Hotel- und Gaststättenverband Berlin, entgegen.

„Nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln ist einer unserer Unternehmensgrundsätze. Dieses wollen wir für unsere Gäste auch transparent machen. Deshalb haben wir uns am ,DEHOGA Umweltcheck’ beteiligt und freuen uns über unsere Auszeichnung in Gold“, so Rüdiger Stein.

Teilnehmer des „DEHOGA Umweltchecks“ müssen sich einer kritischen Überprüfung der Bereiche Energie- und Wasserverbrauch, Abfallaufkommen bzw. Restmüll und Lebensmittel, wie beispielsweise regionale Einkäufe, unterziehen. Für jede der vier Kategorien sind differenzierte Grenzwerte und Anforderungen für die Auszeichnungsstufen Bronze, Silber und Gold festgelegt. Dabei werden auch die individuellen Besonderheiten der Betriebe berücksichtigt. PACE setzt seit Jahren erfolgreich auf nachhaltiges Wirtschaften. Auskunft hierzu gibt regelmäßig ein Nachhaltigkeitsbericht, dessen letzte Ausgabe von der Global Reporting Initiative (GRI) mit dem „Level A“ ausgezeichnet wurde.